Neuigkeiten aus dem Netzwerk

INTERREG Ostsee – Neuer Förderaufruf veröffentlicht

Am 17. Januar hat das Programmsekretariat den dritten großen Förderaufruf im Interreg-Ostseeprogramm geöffnet. Projektskizzen können von Interessierten aus der Region Lüneburg bis zum 17. April eingereicht werden. Nur wer bis zu diesem Datum das sogenannte Project Idea Form abgibt, kann bis zum 21. Juni einen Vollantrag stellen. Besonders ist bei diesem Aufruf, dass nur Projekte zu den Themen „Innovative Gesellschaften“ und „Klimaneutrale Gesellschaften“ gefördert werden.

In den Projekten arbeiten transnationale Projektpartnerschaften über einen Zeitraum von max. drei Jahren an konkreten Lösungen für die Herausforderungen im Ostseeraum.

 

Sie haben eine Projektidee zu den Themen „Innovative Gesellschaften“ oder „Klimaneutrale Gesellschaften“?

Gerne unterstützen wir bei der Suche nach Projektpartnern und der Antragstellung.

 

Die Nationale Kontaktstelle Interreg Ostseeprogramm veranstaltet dazu ein Webinar:

20. Februar 13.30 bis 16 Uhr Info-Webinar für Bewerber:innen auf Deutsch

Im Rahmen des Webinars für deutsche Lead Partner und Projektpartner erklärt die Kontaktstelle gemeinsam mit Mitarbeitenden des Programmsekretariates das Antragsverfahren und den thematischen Fokus des aktuellen Förderaufrufes.