DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

Gesundheitswirtschaft

Horizont 2020

Horizont 2020 ist DAS Förderprogramm der EU für die Lebenswissenschaften. In der Säule "Gesellschaftliche Herausforderungen " nimmt der Bereich Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen eine zentrale Rolle ein und verfügt über eines der höchsten Förderbudgets. Besonders (größere) Verbundvorhaben lassen sich hierüber besonders gut verwirklichen.

Darüber hinaus sind jedoch auch lebenswissenschaftliche Aufrufe in der Programmsäule "Führende Role der Industrie" - z.B. Themen der Nanomedizin bzw. Nanomaterialien für medizinische Anwendungen. In diesem Programmteil findet sich ebenfalls ein Bereich zur Förderung von Biotechnologie wieder.

Für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) in den Lebenswissenschaften existieren spezielle Fördermöglichkeiten in Horizon 2020 - v.a. das KMU-Instrument bietet interessante Möglichkeiten.

Eine Übersicht über die aktuellen Aufrufe im Bereich Gesundheit finden Sie hier.


Innovative Medicines Unit (IMI) 2

Bei der Innovative Medicines Unit (IMI) 2 handelt es sich um ein Public-Private-PArtnership (PPP) zwischen der Europäischen Union und dem Dachvberband der forschenden Pharmafirmen (efpia). Das PPP steht auch anderen Interessenten wie KMU und Forschunginstituten gegenüber offen, die einen Beitrag zu den strategischen Grundsätzen von IMI leisten können.

Mehr dazu erfahren Sie hier.


Erfolgsgeschichte

Anna Vonnemann von ReMoD sagt: "Wir sind wirklich stolz und dankbar für das Programm Horizon 2020, diese großartige Unterstützung und das Vertrauen in unsere Idee. Mit dieser Unterstützung werden wir die finale Entwicklung unseres Produktes und die Suche nach weiterer Förderung finanzieren." I mehr


Kontakt

Doerthe Zeese
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 (0)30 46302 464
E-Mail: doerthe.zeese@berlin-partner.de

Dajana Pefestorff
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Tel: +49 (0)331 730 61 315
E-Mail: dajana.pefestorff@wfbb.de