DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

3.- 5. November 2020: (Online)-Konferenz: European Big Data Value Forum

Das European Big Data Value Forum (EBDVF) ist die Vorzeigeveranstaltung der europäischen Gemeinschaft für Big Data und datengesteuerte KI-Forschung und Innovation, die von der Big Data Value Association (BDVA) und der Europäischen Kommission (DG CNECT) organisiert wird. Die Ausgabe 2020 des EBDVF findet zwischen dem 3. und 5. November 2020 statt und wird in Zusammenarbeit mit dem DFKI, der Plattform Industrie 4.0, der Plattform Lernende Systeme und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie organisiert.

Mit dem zentralen Thema "Aufbau eines starken europäischen Daten- und KI-Ökosystems" bringt die EBDVF-Ausgabe 2020 die deutsche und europäische KI- und Datengemeinschaft zusammen. Ziel ist es, einen Beitrag zu den Diskussionen über die europäische Daten- und KI-Strategie zu leisten und dabei insbesondere Schlüsselthemen für Europa anzusprechen, wie z.B. die Entwicklung europäischer Datenräume, die Bedeutung von Technologieplattformen und Vertrauen, die Chancen für die Marktakzeptanz und die neuen Herausforderungen, die auf Daten und KI in der Gesellschaft zukommen.

Die Veranstaltung wird sich auch darauf konzentrieren, wie Daten und KI dazu beitragen können, neu entstehende gesellschaftliche Herausforderungen, wie die durch die Covid19-Pandemie verursachten, zu bewältigen. Für diese Ausgabe werden sektorübergreifende Tracks mit sektorbezogenen Tracks zu den Themen Herstellung, autonome Systeme, Transport, Mobilität und Logistik, Gesundheit und intelligente Gesellschaft kombiniert. Darüber hinaus wird das Programm mehrere Forschungs- und Innovationssitzungen und Startup-Pitches umfassen, die Europas F&I-Exzellenz in den Bereichen Daten und KI präsentieren werden.

Webseite des European Big Data Value Forum

Datum

Kontakt

Mona Meyer zu Kniendorf

mona.meyerzukniendorf@berlin-partner.de

+49 (30) 46302 532

Soziale Medien