DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

Biobased Economy Conference in Potsdam

In einer nachhaltigen Bioökonomie gibt es keinen Abfall, sondern das Ende ist ein neuer Anfang! Im Kreis zu gehen bedeutet, die Richtung zu weisen! Und warum? Ganz einfach, weil alle Ressourcen begrenzt sind und weltweit ein wachsender Hunger nach Rohstoffen herrscht.

Eine wirklich nachhaltige Bioökonomie wird organische Abfälle als eine wertvolle Ressource wahrnehmen und Brücken zwischen Industriezweigen bauen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind.

Mit unserer 4. Konferenz zur Biobasierten Wirtschaft wollen wir die regionale und internationale Bioökonomie-Gemeinschaft wieder zusammenbringen. Unser Ziel ist es, Teilnehmer aus verschiedenen Sektoren und Regionen zusammenzubringen, damit sie zusammenarbeiten, um gemeinsam Innovationen zu entwickeln und Werte für neue abfallbasierte Wertschöpfungsketten zu schaffen.

Die Konferenz ist auf Interaktion und Austausch ausgelegt. Wir haben Inhalte vorbereitet und laden Sie gleichzeitig ein, Ihre Themen mitzubringen.

  • Sie wissen nicht wohin mit Ihren Reststoffen? Vielleicht gibt es das richtige Verfahren längst! Berichten Sie im passenden Kreis.
  • Sie wollen zielgerichtet forschen und suchen eine Problemstellung aus Praxis? Bei uns finden Sie Unternehmen, die wissen, wo der Schuh drückt.
  • Sie sind Anlagenbauer und können die Infrastruktur für neue Verfahren bereitstellen? Ihr Können ist gefragt

Mehr Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Hier gehts zum Video Biobased Economy Conference 2020

Datum

Youtube

Kontakt

Ulrike Munz

Ulrike.Munz@wfbb.de

+49 331 - 730 61-318

Soziale Medien