DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

Deutsch-Polnischer Kooperationstag für die Tourismusbranche in Szczecin, Polen

Am 21. Februar 2019 findet der Deutsch-Polnische Kooperationstag für die Tourismusbranche in Szczecin zum Thema: „Digitalisierung in der Tourismusbranche – Trends und Entwicklungen“ statt.

Digitalisierung ist aus der Tourismusbranche nicht mehr wegzudenken. Fast die Hälfte der Verbraucher bucht über Online-Portale. Kaum jemand lässt sich auf einen Urlaub ein, ohne vorher in den Online-Bewertungen gelesen zu haben. Dazu kommen noch viele Helfer – Apps, Reiseblogs, „Virtual Reality“. Das verändert die Branche – von der Internetpräsenz über das Marketing bis hin zur zielgruppengerechten Kundenansprache muss sich jeder Unternehmer, egal ob Hotel, Gaststätte, Busunternehmen oder Reisebüro, auf die neuen Gegebenheiten einstellen. Im Grenzgebiet ist das eine noch größere Herausforderung. Da spielt neben den interkulturellen Unterschieden auch noch die Sprachbarriere eine große Rolle.

Um einen Überblick über die Möglichkeiten zu geben, organisiert die IHK Ostbrandenburg in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network für die Tourismusbranche einen Deutsch-Polnischen Kooperationstag, welcher am 21. Februar 2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr in Szczecin / Polen, ul. Kulumba 86, stattfindet. Wir laden herzlich alle deutschen und polnischen Unternehmen dieser Branche ein!

Im Seminarteil zeigen Experten aus Deutschland und Polen neue Technologien auf, die vor allem die Tätigkeiten im grenzüberschreitenden Raum unterstützen können: Marketing, Übersetzungs-Apps, Möglichkeiten von „Virtual Reality“ und Einsatz von „Künstlicher Intelligenz“ - KI.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer deutsch-polnischen Kooperationsbörse. Hier können Unternehmerinnen und Unternehmer Partner aus dem jeweils anderen Land finden, die eigenen Dienstleistungen anbieten und in Kontakt mit IT-Spezialisten kommen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Für das Programm klicken Sie bitte hier.

 

Datum

Kontakt

Anetta Poethke

poethke@ihk-ostbrandenburg.de

+49 335 5621 1342

Soziale Medien