DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

"Get ready for Japan" - Training in Japan

Zwischen dem 18. und 29. Mai 2020 findet das 2-wöchige Trainingsprogramm "Get Ready for Japan" in Japan statt (Anmeldefrist: Donnerstag, 13. Februar 2020).

Das zweiwöchige Programm "Get Ready for Japan" bietet EU-Managern die einzigartige Gelegenheit, sowohl die kulturellen als auch die wirtschaftlichen Elemente zu erleben und zu verstehen, die die wirtschaftlichen und technologischen Erfolge Japans definieren und erklären.

Es konzentriert sich auf die Unternehmensführung und besteht aus einer Kombination von Vorträgen, Fallstudien, Verhandlungsrollenspielen mit japanischen Managern und Unternehmensbesuchen.

Der Zweck der Mission in Japan ist:

  • ein breites Verständnis des japanischen Geschäftsumfelds, der Geschäftspraktiken und der persönlichen Kommunikation im japanischen Stil zu erwerben, um Wege zu finden, wie man durch eine Partnerbeziehung erfolgreich Geschäfte machen kann;
  • sich des Entscheidungsprozesses in japanischen Unternehmen bewusst zu werden und so ein besseres Verständnis für ihren Verhandlungsstil und ihre Hierarchie zu erlangen;
  • die Möglichkeit zu geben, die Beziehungen zu bestehenden japanischen Kunden zu stärken und Kontakte zu zukünftigen Kunden zu erleichtern.

Das EU-Japan-Zentrum übernimmt für Teilnehmer aus KMU alle Ausbildungskosten wie Referentengebühren, Raummiete und Transfers für Firmenbesuche. Darüber hinaus können KMU von einem Zuschuss in Höhe von 1200,- € profitieren.
Um ein hohes Maß an persönlicher Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 14 Personen begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Datum

Kontakt

Doerthe Zeese

doerthe.zeese@berlin-partner.de

+49 (30) 46302 464

Soziale Medien