DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

ONLINE - EEN presents | GALACTICA Smart industrial Innovation for Textile & Aerospace

Sind Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen aus dem Textil- oder Luft- und Raumfahrtsektor oder ein Anbieter fortschrittlicher Fertigungstechnologien, der sektorübergreifende Projekte anstrebt? Dann sollten Sie unbedingt an unserem virtuellen Seminar teilnehmen!

GALACTICA: ein EU-Projekt zur kurzfristigen Finanzierung der Einführung fortschrittlicher Fertigungstechnologien im Textil- und Luftfahrtsektor.

Erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf einen GALACTICA Projektantrag vorbereiten und wie Sie geeignete Partner für Ihr Projekt finden:

  • Erhalten Sie Informationen aus erster Hand vom GALACTICA Projektbüro
  • Lernen Sie von einem erfolgreichen Antragsteller, wie Sie den Antragsprozess meistern
  • Präsentieren Sie Ihre innovative Projektidee in einem 2-3-minütigen Pitch, um einen geeigneten Projektpartner zu finden und wertvolles Feedback zu erhalten (Plätze begrenzt)
  • Vernetzen Sie sich mit Stakeholdern aus passenden Branchen und tauschen Sie sich mit Technologieanbietern aus

Was ist GALACTICA?

"Das Projekt GALACTICA zielt darauf ab, die Schaffung neuer industrieller Wertschöpfungsketten im Bereich der Textil- und Luft- und Raumfahrtindustrie zu unterstützen, die auf fortschrittlicher Fertigung basieren. Die Vision ist es, sektorübergreifende Innovationen voranzutreiben, um neue Marktchancen und Einnahmen zu fördern und die Produktivität zu verbessern. GALACTICA wird die Einführung fortschrittlicher Fertigungstechnologien als Teil des digitalen Wandels in der Textil- und Luftfahrtindustrie erleichtern."

GALACTICA lädt kleine und mittlere Unternehmen (< 250 Beschäftigte) ein und ermutigt sie, die besten branchenübergreifenden Projekte in den Bereichen Textil, Luft- und Raumfahrt und fortschrittliche Fertigung anzuziehen und zu unterstützen. KMU und Startups können sich um eine Förderung von bis zu 100.000 € ("Orbitalprojekte") oder bis zu 20.000 € ("Pionierprojekte") bewerben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Melden Sie sich bitte bis zum 25.01.2022 an! Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Berlin Partner und Enterprise Europe Network (EEN) freuen sich auf Ihre Teilnahme und darauf, Sie bei Ihren Projektideen zu unterstützen.

Den Zugangslink erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung in einer separaten Mail.

Datum

Kontakt

Jens Woelki

jens.woelki@berlin-partner.de

+49 30 46302-259

Soziale Medien

 

4