DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

ONLINE - KI-Aufrufe in Horizon Europe

Das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg möchte Ihnen gemeinsam mit dem Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft und der Nationalen Kontaktstelle für Digitale und Industrielle Technologien – NKS DIT in einer virtuellen Infoveranstaltung eine Auswahl an KI-Aufrufen im Horizon Europe Programm präsentieren.

Künstliche Intelligenz ist ein entscheidendes Innovationsfeld in dem Europa eigene Akzente setzen muss. Die große Bedeutung des Themas spiegelt sich auch in dem neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizon Europe (H-EU) wider, welches Anfang des Jahres gestartet ist. Ein Großteil der Aufrufe zum Themenfeld Künstliche Intelligenz befindet sich im aktuellen Arbeitsprogramm des Cluster 4 – Digital, Industry & Space des Rahmenprogramms.

Neben einer allgemeinen Übersicht zur Struktur des Rahmenprogramms, werden ausgewählte KI-Förderaufrufe durch die NKS DIT vorgestellt. Darüber hinaus bekommen Sie aus erster Hand Einblicke in eine erfolgreiche Antragstellung von Prof. Dr. Georg Rehm vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz.

Sie haben bis Dienstag, den 30.11.2021 Zeit sich zu registrieren, um an der Veranstaltung teilzunehmen und Ihre Fragen direkt an die Experten zu stellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Datum

Kontakt

Mona Meyer zu Kniendorf

mona.meyerzukniendorf@berlin-partner.de

+49 (30) 46302 532

Soziale Medien

 

4