DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

PRÄSENZ - Digital Dip XR: EU-Calls

© nuclear_lily | stock.adobe.com

Im Fokus der Veranstaltung steht die EU-Förderung für VR/AR/XR-Projekte im Rahmen des Horizon-Programms. Nach einer allgemeinen Einführung in das Horizon-Programm der EU und den generellen Modalitäten einer EU-Antragsstellung werden ausgewählte, aktuelle Förderbekanntmachungen vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten so erste Hinweise auf ihren Weg zum EU-Antrag und bekommen die Möglichkeit, Fragen zu stellen, ihre eigenen Ideen zu pitchen und sich miteinander zu vernetzen.

The stage is yours!

Wer erste Ideen für einen gemeinsamen Antrag hat, ist eingeladen, diese im Rahmen der Veranstaltung gerne zu pitchen. Falls Interesse an einem Pitch besteht, so bitten wir um eine kurze Info an Jakob Zwiers, jakob.zwiers@berlin-partner.de.

Demonstratoren-Rundgang

Die Veranstaltung wird in den Räumlichkeiten des 3IT – Innovation Center for Immersive Imaging Technologies und des Forums Digitale Technologien (FDT) im Fraunhofer-Heinrich-Hertz-Institut (HHI) stattfinden. Vor der Veranstaltung und während des Networkings können die Räume und die Projekte beider Innovation Centers an verschiedenen Demonstratoren besichtigt werden. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, ab 16:40h an einer geführten Tour durch die Ausstellungen teilzunehmen. 

3IT & FDT // Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Salzufer 6, (4. OG, Eingang über Otto-Dibelius-Straße), 10587 Berlin

Hinweise zur Veranstaltung

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt und ist kostenfreiZur Anmeldung geht es rechts oben über den Anmeldebutton.

Der Eingang zum 3IT & FDT // Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut, Salzufer 6, 10587 Berlin (4. OG) erfolgt über den Eingang über Otto-Dibelius-Straße - gleich um die Ecke! Dort können Sie beim Empfang nach dem Weg fragen oder gehen gerade aus durch, um linker Hand die Fahrstühle zu finden, die Sie auf die vierte Etage bringen werden.

Während der Veranstaltung werden Foto-Aufnahmen gemacht. Bitte geben Sie uns beim Check-in an, falls Sie nicht auf den Aufnahmen erscheinen wollen. So können wir diese aussortieren und diese werden nicht für Kommunikationszwecke genutzt.

Vor dem Hintergrund der Pandemie-Situation wird die Veranstaltung mit einer 2Gplus-Regelung durchgeführt. Die Vorlage eines Nachweises ist beim Check-in unbedingt nachzuweisen. Die Vorlage eines QR-Codes beschleunigt den Check-in-Prozess. Aus Rücksicht auf alle Beteiligten möchten wir trotz Impfung oder Genesung alle dazu einladen, sich im Vorfeld zusätzlich selbst zu testen. Vor Ort werden ebenfalls Selbsttests vorliegen, um die Sicherheit der Teilnehmenden zu gewährleisten.

Aufgrund der beschränkt zugelassenen Teilnehmendenzahl wird um eine verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung gebeten. Aufgrund der Corona-Maßnahmen könnte im Falle einer vorherigen Ausbuchung der Veranstaltung eine spontane Teilnahme unwahrscheinlich sein. Wir bitten daher um eine frühe Anmeldung. Ebenso um eine Abmeldung, falls Sie eine Teilnahme nach Anmeldung doch nicht mehr realisieren können. Haben Sie vielen Dank!

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie HIER

Datum

Kontakt

Mona Meyer zu Kniendorf

mona.meyerzukniendorf@berlin-partner.de

+49 (30) 46302 532

Soziale Medien

 

4