DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

Project Factory "Energietechnik" in Brüssel, Belgien

Um Unternehmen aus dem Bereich „Energietechnik“ sowie Forschungseinrichtungen die Möglichkeit zu geben, sich mit ihren Projektideen auf die Antragsstellung für EU-Projekte im Energiebereich vorzubereiten, organisieren Berlin Partner und die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) am 1. Oktober 2019 in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network eine eintägige Antragswerkstatt in Brüssel.

Die Veranstaltung wird unterstützt von ausgewählten europäischen Regionen und dem Enterprise Europe Network, um die Schaffung hochwertiger Konsortien im Hinblick auf zukünftige Projektanträge zu unterstützen.

Die Project Factory bietet ein eintägiges Programm, bei dem Teilnehmer die Möglichkeit haben

• aktuelle Informationen über anstehende Aufrufe im Programm Horizont 2020 zu erhalten;

• ihre Projektideen in Brüssel zu optimieren;

• Experten europäischer Institutionen und Netzwerke zu hören, die energiebezogene Themen im aktuellen H2020-Arbeitsprogramm umsetzen;

• innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Europa zu treffen, die nach Projektpartnern suchen und

• persönliches Feedback von den Experten des Enterprise Europe Network zu erhalten.

Die Project Factory ist ein von Berlin Partner entwickeltes Konzept. Es richtet sich an europäische Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die planen, ein Projekt für bestimmte EU-Aufrufe einzureichen und nach Tipps und Tricks von Experten und Praktikern zur Strukturierung des Antrags suchen oder Partner in anderen EU-Ländern finden möchten.

Ziel der Project Factory ist es, die Teilnehmer bei der Entwicklung eines qualitativ hochwertigen und überzeugenden EU-Antrags und bei der Suche nach Partnern in der EU zu unterstützen.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch nur für eingeladene Organisationen mit einer vielversprechenden Projektidee möglich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungssprache: Englisch

Agenda

Anmeldung

Datum

Kontakt

Wolfgang Treinen

wolfgang.treinen@berlin-partner.de

+49 30 46302-268

Soziale Medien