DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

WIRD VERSCHOBEN: Unternehmerreise und Kooperationsbörse zur Messe "Bud-Gryf" nach Szczecin/PL

Unternehmerreise und Kooperationsbörse zur Messe für Bauwirtschaft und Energie "Bud-Gryf 2020" der Region Westpommern nach Szczecin / Polen am 27. März 2020 wird auf Herbst 2020 verschoben!

Die BUD-GRYF & HOME in Szczecin ist die größte Messe für Bauwirtschaft und Energie der Region Westpommern. Im vergangenen Jahr nahmen 150 Aussteller an der Messe teil und es wurden 9.000 Besucher gezählt. Während der Kooperationsbörse haben 60 Unternehmen über 100 Businessgespräche geführt.  In diesem Jahr startet die Messe auf einem anderen Gelände neu durch.

Gemeinsam mit der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) und dem Hauptorganisator der Kooperationsbörse, dem Westpommerschen Verein für Wirtschaftsentwicklung in Szczecin, lädt das Team des Enterprise Europe Network der IHK Ostbrandenburg Unternehmen zu diesem Event ein.

Die Kooperationsbörse auf der BUD-GRYF & HOME 2020 ist das ideale Forum für alle Unternehmen, um potentielle internationale Businesspartner aus verschiedenen Branchen persönlich zu treffen und gemeinsam Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Über die Onlineplattform der Kooperationsbörse können die Teilnehmer sich bereits vor der Messe mit dem eigenen, aussagekräftigen Profil präsentieren und Gesprächstermine mit potenziellen Businesspartnern vereinbaren. In 20-minütigen, vorab gebuchten Gesprächen besteht die Möglichkeit, potentielle Geschäftspartner kennenzulernen und das eigene internationale Netzwerk zu erweitern.

Zu dem Matchmaking sind auch Arbeitsagenturen und Personalvermittlungsagenturen eingeladen. So erhalten die teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, Fachkräftepersonal anzuwerben.

Die Unternehmerreise und Kooperationsbörse zur Bau- und Energiemesse Bud-Gryf findet erst im Herbst 2020 statt. 

Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungslink der IHK Ostbrandenburg. Dort finden interessierte Unternehmen auch alle weiteren Informationen. Zur Kooperationsbörse gibt es einen gesonderten Link.

Für Fragen und Hilfe bei der Erstellung des Profiles und zu Fragen der Unternehmerreise steht das Team des Enterprise Europe Network der IHK Ostbrandenburg gern zur Verfügung. Auch bei Anfragen zum internationalen Markt und für Beratungen bei Geschäftsanbahnungen im Ausland helfen wir Ihnen gerne weiter. Als Teil des Konsortiums Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg verfügt die Kolleginnen über Kontakte zu über 600 Partnerorganisationen in mehr als 60 Ländern und sind damit eng mit Ansprechpartnern und Fachleuten weltweit vernetzt.

Datum

Kontakt

Anetta Poethke

poethke@ihk-ostbrandenburg.de

+49 335 5621-1342

Soziale Medien