DEUTSCHLAND | Berlin-Brandenburg

 

Unsere Erfolgsgeschichten

Siddharth Tiwari, Gründer von TIWARI Scientific Instruments, lobt die Strukturen in Berlin: „Wir haben hier allerbeste Bedingungen. Wir profitieren von Branchennetzwerken wie beispielsweise dem ‚Innovation Network for Advanced Materials‘ und der starken Arbeit von Berlin Partner und EEN mit ihren zahlreichen Angeboten. Wir finden Fachkräfte dank der Berliner Universitäten. Und unser Standort im Technologiepark Adlershof passt perfekt zu unserer Ausrichtung.“ I mehr (English Version)

Dr. Shahrooz Mohajeri, inter 3 GmbH zu EU-Projekten: „...Bei so einem länderübergreifenden Projekt lernt man viel mehr als in einem nationalen Projekt, denn die interkulturellen und politisch-rechtlichen Unterschiede sind beträchtlich. Und ... die Leitung und Durchführung von EU-Projekten ist wahnsinnig herausfordernd, wir machen nie wieder eins.“ Was ihn dennoch bewogen hat, am Projekt COMPAIR teilzunehmen ...„Wir haben uns immer wieder ausgetauscht, es gab gemeinsame Projekte und insgesamt ein Geben und Nehmen, von dem hoffentlich beide Seiten profitieren!“  I mehr (English Version)

Richard Hurding, Geschäftsführer Zelfo Technology GmbH, sagte: „The EEN is quite simply a platform for us. They introduce us to other companies on a european-wide scale. They bring us together with companies, that we might not normally come into contact with. With those companies we talk about various opportunities with natural fiber, whether it's for the packaging or whether it's for the actual product itself. It's very open and very positive.“ I mehr (English Version)

Adam Rumjahn, Orion Additive Manufacturing GmbH: Seit einigen Jahren faszinieren Rumjahn die sich entwickelnden Möglichkeiten des 3D-Druckes, auch additive Fertigung genannt. Er gründet ein Unternehmen, das solche Drucker herstellt. Mit Unterstützung der Beraterinnen und Berater bei Berlin Partner/Enterprise Europe Network (EEN) schließen sich dem Start-up verschiedene Fördertöpfe auf, ebenso Kontakte zu Personen, die im dem hochentwickelten Forschungsumfeld zuhause sind. I mehr (English Version)

Dr. Martin Bothe, Dr. Nikolaus Mirtschin und Michael Schneiker, Smarterials: "Die gute Begleitung durch Berlin Partner ... hat uns geholfen, neben Business Angels und anderen Investoren auf regionale und europäische Fördermöglichkeiten zuzugreifen. Nur so konnten wir unseren forschungsintensiven Weg gehen...“ I mehr

Dr. Torsten Oelke und Silvan Jongerius, B-hub for Europe: „Blockchain und Berlin, das passt für mich einfach zusammen. In der Stadt leben kritische Entwickler, der dezentrale und transparente Ansatz der Technologie begeistert viele in der großen, internationalen Berliner IT-Community. Nicht umsonst hat viel Entwicklung im großen Kryptowährungsprojekt Ethereum in Berlin stattgefunden“ I mehr (English Version)

Julianne Becker, Coconat: Co-Working, Co-Living und Workation (verreisen, um sich zu erholen und zu arbeiten) – im Umland von Berlin I mehr

Harshvir Singh, Drish Infotech Limited: Erfahrungsbericht zur IFA Meet & Match 2019

Raik Irmer, Galan Logistics Sp. z o.o., schrieb: „Ein klares Kompliment für die perfekt organisierte Veranstaltung. Ich freue mich schon auf den nächsten Logistiktag. Mit zwei Unternehmen werden wir engere Kooperationen eingehen.“ I mehr

 

Möchten auch Sie eine solche Erfolgsgeschichte werden oder einfach ein Beratungsgepräch?

Dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.


Kontakt

Anke Wiegand
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 30 46302 591
E-Mail: anke.wiegand@berlin-partner.de

Dajana Pefestorff
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Tel: +49 (0)331 730 61 315
E-Mail: dajana.pefestorff@wfbb.de

4