Dienstleistungen

NACHHALTIG wachsen

Nachhaltiges Wirtschaften ist längst in der Realität vieler Unternehmens angekommen. Doch vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlt es oft an Kapazitäten und Ressourcen, um auf die zahlreichen neuen Anforderungen zu reagieren oder proaktiv eine Transformation im Unternehmen anzustoßen. 

Ganz egal ob sie noch am Anfang stehen, bereits erste Nachhaltigkeitsmaßnahmen getroffen haben, oder schon weit fortgeschritten sind: Verbesserungspotenzial gibt es immer! Melden Sie sich für ein kostenloses Gespräch, in dem wir gemeinsam den Status Quo Ihrer unternehmerischen Nachhaltigkeit erfassen und jene Potenziale aufspüren, um sie in den folgenden Wochen und Monaten gemeinsam zu heben. Im Folgenden geben wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack der kostenlosen Unterstützungsleistungen des EEN Berlin-Brandenburg.

Nachhaltigkeits-Check für Unternehmen

In einem (persönlichen) Beratungsgespräch ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, inwieweit sich Ihr Unternehmen bereits mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt hat bzw. welche Handlungsoptionen für definierte Ziele zur Verfügung stehen. 

Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Nachhaltigkeitsexperten auf!

Tools für KMU

Insbesondere für KMU gibt es viele kostenlose Tools, die Ihnen dabei helfen, Nachhaltigkeitsmaßnahmen umzusetzen. Finden Sie hier erste Beispiele und kontaktieren Sie uns für weitere Hinweise! 

Fördermittel für Nachhaltigkeit

Ob energetische Sanierung, Anlagenmodernisierung, Dachbegrünung, Elektromobilität oder Beratungsförderung für Gesundheitsmanagement und Diversity – die Liste nachhaltigkeitsbezogener Fördermaßnahmen ist lang.

Wir helfen Ihnen dabei, die für Sie passende Förderung zu finden!

Einen ersten Überblick bieten unsere FörderNews-BB

Partnersuche für Nachhaltigkeitsprojekte

Nachhaltigkeit braucht Kollaboration!

Sie suchen eine Beratungsleistung, um ein wichtiges Thema noch tiefgreifender zu durchleuchten?

Eine Partnerschaft aus Wirtschaft oder Wissenschaft, um ein nachhaltiges Innovationsprojekt voranzubringen?

Eine Distributionspartnerschaft, um Ihre nachhaltigen Produkte international zu vertreiben?

Von lokal bis international vernetzen wir Sie gerne mit der passenden Kooperation für Ihr Projekt. 

Nutzen Sie die Kooperationsdatenbank des Netzwerks!

Zertifizierung

EMAS, ISO 14001, ISO 26000, ISO 50001 – bei der Vielzahl an Normen und Zertifizierungen kann einem schon mal schwindelig werden. Doch nicht alle davon sind unbedingt notwendig und insbesondere KMU müssen bei der Auswahl eine Kosten-Nutzen Abwägung treffen. Hierbei helfen drei Fragen: 

  • Wozu bin ich gesetzlich verpflichtet? 

  • Was wird von mir erwartet? 

  • Durch welche freiwillige Zertifizierung erreiche ich einen konkreten Mehrwert für mich und andere? 

Berichterstattung

Das Thema nicht-finanzielle Berichterstattung erhält nicht zuletzt durch die EU-Taxonomie Verordnung neuen Wind. Doch auch wenn Sie noch nicht zur Veröffentlichung eines Nachhaltigkeitsberichts verpflichtet sein sollten, kann die freiwillige Berichterstattung ein wichtiges Signal an Ihre Kunden, Belegschaft und weitere Stakeholder sein, dass Sie es mit dem Nachhaltigkeitsmanagement ernst meinen. Für KMU empfehlen wir hierzu den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Gerne unterstützen wir beim Einstieg! 

Kontakt

Robin Bruck

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Dajana Pefestorff

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Veranstaltungen

15.02.2024 - 01.03.2024

EU-JAPAN | Green Transition Business Matchmaking

Im Rahmen der "Smart Energy Week" in Tokio (Japan) wird ein Matchmaking für Unterneh-men und Forschungseinrichtungen aus Europa und Japan angeboten, um neue Geschäftsbe-ziehungen für eine grünere Wirtschaft zu ermöglichen.

15.-22.02. [Online] – B2B Meetings

28.02.-01.03. [Präsenz] – B2B Meetings bei der „Smart Energy Week“, Tokio

 

Mehr erfahren
22.02.2024 - 23.02.2024

Matchmaking im Rahmen der Konferenz Europas Marinesektor (Europe’s Naval Sector) in Cherbourg, Frankreich

Im Rahmen der Konferenz "Europas Marinesektor" treffen sich Vordenker, Innovatoren und Enthusiasten in Cherbourg zu inspirierenden Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Networking-Möglichkeiten.

Mehr erfahren
27.02.2024

INTERREG Europe 2021-2027 | Regionalkonferenz zum Förderaufruf 2024

INTERREG Europe ermöglicht die Zusammenarbeit mit Partnern aus ganz Europa und verfolgt das Ziel, die interregionale Zusammenarbeit durch konkrete, thematische Vernet-zung zu stärken und die Regionen mit ihren Institutionen als kompetente und gefragte Ko-operationspartner weiterzuentwickeln.

Der 3. Aufruf des INTERREG Europe Programms startet im Frühjahr 2024 und die Regional-konferenz soll frühzeitig über die Fördermöglichkeit und -Chancen informieren.

 

Mehr erfahren
27.02.2024 - 28.02.2024

SICUR 2024 Brokerage Event - Cluster 3

Die Fundación para el conocimiento Madri+d, Partner des Enterprise Europe Network MADRID, organisiert dieses Brokerage Event speziell für Kunden, die an der Suche nach Partnern oder Konsortien interessiert sind und sich für den Cluster 3 "Zivile Sicherheit für die Gesellschaft" bewerben möchten.

Mehr erfahren
29.02.2024

ONLINE - Missionen und das Neue Europäische Bauhaus in Horizont Europa – Ihre Fördermöglichkeiten 2024, Teil 1: Einführung in die Missionen und das Neue Europäische Bauhaus

Die fünf europäischen Missionen zu den Themen Klimaanpassung, Krebs, Gewässer, Städte und Böden sowie das Neue Europäische Bauhaus veröffentlichen demnächst neue Ausschreibungen im Arbeitsprogramm für das Jahr 2024. In diese Themen möchten wir Sie am 29. Februar einführen.

Mehr erfahren
29.02.2024

Partnering Event IraSME & CORNET in Stuttgart

Interessierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind herzlich eingeladen, sich ab sofort für das alljährliche Partnering-Event der internationalen Fördernetzwerke IraSME und CORNET über die Plattform b2match anzumelden.

 

Mehr erfahren